1. April

Ich mag den 1. April irgendwie nicht.

Jedes Jahr tauchen neue, für die Zeitgeschichte ziemlich relevante und damit besonders wichtige Aprilscherze von sich in einem Mangel aus Kreativität und ob des „wir brauchen einen Aprilscherz“-Drucks von oben nach einer ziemlich langen Denkpause spotan doch plötzlich besonders lustig-findenden, sichtlich gelangweilten Journalisten in den ansonsten so ernsten Nachrichten auf, wobei sich scheinbar sämtliche noch so professionell und seriös wirkende Nachrichtenagenturen und -sender in Sachen Kreativität und Originalität gegenseitig übertreffen wollen und möglichst viele Mitbewerber dazu bringen wollen, ihren Aprilscherz ernsthaft weiterzuverbreiten.

Ich find die ganze Geschichte um diesen „Aprils Fool Day“ lächerlich und boykottiere den 1. April somit dieses Jahr.

Die einzige Zeitung, die jedes Jahr vorhersehbar und mit Garantie auf irgendeinen dummen Aprilscherz hereinfällt, ist sowieso nur die „Bild“.

P.S.: April April, diese Nachricht ist natürlich nur ein Aprilscherz.

Advertisements

~ von NeZ - 1. April 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: