Summerbreeeeeeeeeeze (2)

Tagebuch eines Breezlers: Donnerstag, Tag 2.

Ich finds herrlich. Meine Essensvorräte reichen wohl nur noch für heute, morgen wirds wieder ab zum Einkaufen gehen, denke ich. Naja, meinetwegen, solange ich nicht verhungere.

Bier ist sowieso noch genug ist, notfalls schnorre ich mich halt durch. 😀

Heute ist zudem das erste Konzert, bzw. die ersten gescheiten Konzerte: Lacrimas Profundere, After Forever, Nevermore, Tanzwut und Amon Amarth. Ein gelungener Anfang, auch wenn erstere und letztere einfach nur MIES waren. Tut mir leid, AA-Fans – außer der Bühnenshow (Wikinger-Herumgehampel) war nichts besonderes an deren Auftritt. Ich kannte/kenn zwar nur ein Lied (Death in Fire), aber sogar die eingefleischten Fanherzen meiner Kumpels waren alles andere als entzückt.

Amon Am Arsch wäre damit passender.

Advertisements

~ von NeZ - 16. August 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: