Wacken oder WFF?

Tja, das ist die Frage: Welches Festival besuche ich dieses Jahr?

Wacken schlägt wohl mit etwa 300€ zu Buche, With Full Force würde sich ein wenig billiger abspeisen lassen, ich rechne hier 250€, wie im Vorjahr.
Dafür spielen auf Wacken IN FLAMES, welche ich nur sehr, sehr ungern verpassen will. Aber auf WFF spielt CALIBAN, selbes gilt hierzu.

Seufz, was mach ich bloß. 😦
Am besten natürlich beide, aber das kostet.

Hm…

Advertisements

~ von NeZ - 22. Mai 2007.

6 Antworten to “Wacken oder WFF?”

  1. „watt is wacken?“

  2. ganz klar: wacken^^
    dann kannst mich außerdem auch gleich mal besuchen 😉

  3. ich sag mal WFF, da sind mehr Bands die ich noch nich gesehn hab und wovon ich weiß, dass sie gut sind und es ist günstiger.. aber ich muss sowieso mal schauen wie das mit meinen kohlen ausschaut^^

  4. Wenn ich mich nicht irre, warst du doch im März erst auf’m Konzert von CALIBAN?
    Ich würd sagen: Wacken.
    Wenn du’s schon in Erwägung ziehst, werden dich die 50€ mehr ja auch nicht umbringen. 😉

  5. @SoulCover: Da gehen alle bösen, schwarzen Männer hin.

    @smopt: Das liegt leider net auf meiner Route, nach Wacken gehts nämlich, wenn überhaupt, nur per MetalTrain, und der fährt von Stuttgart direkt nach Wacken (mit Zwischenstationen natürlich).

    @LarQ‘: Dann meld dich mal bei mir, es sind nämlich nur noch 36 Tage bis dahin.

    @Noctifer: War ich auch.

    Genau genommen hab ich von den diesjährigen Billings schon gesehen:

    WFF: Children of Bodom, Slayer, Caliban, Lamb of God.
    Wacken: Die Apokalyptischen Reiter, In Flames (2x), Mambo Kurt.

    Naja, trotzdem würd ich mir Caliban und In Flames selbstverständlich nochmal nur zu gerne angucken. 🙂
    Und diesmal gehts bei Caliban ab in die Wall! 😈

  6. Ich würde auch gerne zum WFF fahren, sehr viele geile Bands (u.a. auch Hatebreed!), aber da ich genau an dem WE meinen Abiball habe, geht das nicht. Deshalb Wacken (da gehts eh jedes Jahr hin) und nächstes Jahr vielleicht WFF. Caliban hab ich auch erst letztes Jahr gesehen und am Jahresende gibts sicher auch wieder ne Tour zum neuen Album, weshalb für mich beim WFF nur Slayer, Lamb of God und Hatebreed wirklich tragisch sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: