Berufsschul-Arschloch

Hm, erinnert sich noch einer an Herrn G.?

Die beiden Ex-Azubis-jetzt-Festangestellte der Firma, bei der ich heute probearbeiten durfte, konnten es jedenfalls. Und natürlich haben diese genau dieselbe Meinung („Arschloch“) über ihn, wie ich („Arschloch“).
Herr G. – ein typischer Berufschullehrer, der scheinbar schon Generationen von zukünftigen Außenhandelskaufmännern das Leben zur Hölle gemacht hat. Wo jede Diskussion komplett unsinnig ist, wo man nur noch ungern in den Unterricht geht – dort sind Lehrer wie er zuhause. 🙄

Meiner Meinung nach sind solche Lehrer womöglich schuld an der seltsamen wirtschaftlichen Situation Deutschlands („Theoretisch gelobt, praktisch zum Kotzen“). Denn ich will nicht wissen, wievielen kommenden, potentiellen Wirtschaftsgrößen diese Lehrer die Ausbildung negativ beeinflusst haben, egal in welcher Form…

Advertisements

~ von NeZ - 11. April 2007.

Eine Antwort to “Berufsschul-Arschloch”

  1. Joa is ja allgemein bekannt, dass wir in Deutschland die Bildung verpfuscht haben und das liegt auch an den „so gut geschulten“ Lehrkräften.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: