Kackfreitag?

Bier, Burger & Pizza waren in etwa meine Hauptmahlzeiten zu Ostern, da meine Eltern ja bekanntlich außer Haus waren und ich Besuch hatte.

Aber heute kamen meine Erzeuger ja wieder und erzählen mir so, wie die Zeit ohne mich und meinen geschätzten Herrn Bro war – und kommen auf eine bayrische Wirtschaft zu sprechen, welche ihnen am Karfreitag kein Fleisch vorsetzen wollten. Laut meinem Vater hat der Koch dann, ohne dass es der wohl sehr konservative Wirt wusste, extra für ihn ein Schnitzel gemacht.

Das führt mich zu der Frage: Wo leben wir denn eigentlich?
Warum darf ich denn nicht das essen, was ich essen will? Ich bin Kunde, ich zahle. 🙄
Niemand, nicht einmal und schon gar nicht die Kirche hat mir gefälligst vorzuschreiben, was ich wann essen soll. 😕
Irgendwann kommts noch so weit, und eine Religion schreibt uns vor, kein Fleisch essen zu dürfen… WAS? Das gibts schon? 😆

Ich hab am Karfreitag jedenfalls lecker Whopper bei BurgerKing gemampft, wie viele andere genauso – die machens richtig… 😉

Advertisements

~ von NeZ - 9. April 2007.

Eine Antwort to “Kackfreitag?”

  1. Hehe, recht hast du.. ich hab mir am Lagerfeuer Würstl geröstet *gg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: