Schwarze müssen zusammenhalten

Mit Hilfsbereitschaft ist der normale Deutsche an sich ja nicht sonderlich gesegnet.

Denn als ich vor einigen Wochen gut angetrunken abends in der U-Bahn einschlief, wurde ich an der Endhaltestelle dieser Linie – wo ich eh aussteigen wollte – etwas feinfühlig per Tippen auf die Schulter geweckt. Ich wachte etwas schreckhaft auf, sah mich um – und sah einen Afrikaner/Marokkaner, der mich mit weißen Zähnen angrinste. Ich bedankte mich und stieg mit ihm zusammen aus. Wenn dieser Mann nicht gewesen wäre, wäre ich wohl im Nachtquartier für U-Bahnen aufgewacht. Denn alle anderen, die mit in der U-Bahn waren, haben mich zwar sicher auch gesehen, aber trotzdem keinen Finger gerührt. Sie wussten aber, dass, solange mich keiner von ihnen weckt, ich das Aussteigen verschlafen würde – aber sie taten trotzdem nichts.

Und heute wars ähnlich, aber trotzdem genau verkehrt herum. Auf der Heimfahrt sah ich einen schlafenden Afrikaner, den ich kurzerhand auf dieselbe Art weckte und der mich daraufhin ebenso dankend anlächelte, als wir zusammen ausstiegen.
Kam mir irgendwie zwar reichlich bekannt vor, aber nun hab ich wenigstens endlich meine Schuldigkeit getan und bin jetzt irgendwie quitt. Ein tolles Gefühl.

Dass er dann allerdings die nächste U-Bahn in die entgegengesetzte Richtung nahm, wohl um einige Stationen zurückzufahren, dafür kann ich auch nichts… 😉

Advertisements

~ von NeZ - 4. April 2007.

5 Antworten to “Schwarze müssen zusammenhalten”

  1. Ausländer sind meistens hilfsbereiter als Deutsche, niemand ist so gut im ignorieren der Anderen wie wir :-/

  2. Genau das Gefühl hab ich allmählich auch…
    Besteht unser Volk denn nur aus Egoisten? 🙄

  3. nö 😉

  4. Beweis mir das Gegenteil? 😛
    Ich mein, wenn ich nicht selbst wüsste, wie leicht man in der U-Bahn einschläft, hätte ich den Kerl eventuell auch nicht aufgeweckt…

  5. schade, daß es hier auf dem Land keine U – Bahn gibt 😉 ansonsten hätt ich es dir gern bewiesen das Gegenteil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: