Kosten^4

Wohoo.
Ich hab heut alle Punkte in einem Test gehabt. War zwar der Hörtest, in dem man ohne ein geschädigtes Gehör stets alle Punkte haben sollte, aber ich freu mich trotzdem. Hehe.

Leider hat mich die ganze Sache, der Tinnitus eben, nun insgesamt gekostet:

10€ – Praxisgebühr 1. Quartal 2007 (Wer sich einnert: Ich war 10 Tage auf Behandlung…)
10€ – Praxisgebühr 2. Quartal 2007 (…und das Ganze ging über 2 Quartale. Zum Kotzen.)
10€ – 10x Dosis Vitamin B (Wurde den Infusionen beigemischt)
26€ – Irgendein rezeptpflichtiges Medikament (Wurde ebenfalls den Infusionen beigemischt)

56€ – Deutlich zuviel.

Der Witz ist, das Cortison (wie die restliche Lösung) zahlt die Krankenkasse zwar, das Vitamin B in der Lösung ist allerdings nicht unbedingt nötig. Es ist zwar der Behandlung fördernd, aber eben nicht notwendig zur Heilung. Dementsprechend zahlt das die Krankenkasse nicht. Das Medikament musste ich natürlich auch selbst tragen, logisch irgendwie…

Hm, warum bin ich dann eigentlich bei einer Krankenkasse, wenn diese mir nur die größeren Dinge zahlt, und diese auch nur dann, wenn sie unbedingt nötig wären?

Scheißstaat Deutschland, ich sags immer wieder.

Advertisements

~ von NeZ - 2. April 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: