Abenteuer U-Bahn, Teil I

Wie jeden Morgen traf ich mich heute, sichtlich unmotiviert in die Arbeit zu fahren, um 07:20 Uhr in Neuperlach Süd, einem Universal-Bahnhof etwas außerhalb von München mit meinem geschätzten Kollegen Herrn G.. Der Tag sollte jedoch äußerst spaßig werden.

Denn direkt nach dem Platznehmen in der U-Bahn schallte es fröhlich „So Freunde der Sonne, bitte alle einsteigen…“ aus den Lautsprechern, und ich muss dazu sagen – wir beide sind sichtlich weggebrochen. 😀
Ein paar Stationen weiter folgte ein Kommentar von wegen „Nun steigts doch net alle in der selben Tür ein, nehmt halt einfach die nächste Tür, kann doch net so schwer sein… „, wodurch der Lachpegel im Wagon wieder einmal kräftig stieg. 😉

Der U-Bahnfahrer beim Rückweg war viel konservativer und pflichtbewusster, schade eigentlich.
München braucht nämlich dringend mehr Spaß…

Advertisements

~ von NeZ - 5. März 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: