All Hail Gottschalk

Es war am Samstag, dem 3. März passiert, während der Sendung „Wetten, dass…?“ im ZDF. Bis hierhin verlief alles normal, dann war eine Bierdosen-Stapelwette auf dem Plan.
Thomas Gottschalk stellt wie immer gelassen die Situation dar. Aber um den Wettpaten Florian Henckel von Donnersmarck und Sophie von Kessel den Gegenstand der Wette präzise zu erklären, greift er auf einen eher schlüpfrigen Kommentar zurück:

„Bierdosen sind doch Hartz-IV-Stelzen…“

Der Mann hats einfach drauf. Was braucht man dazu noch extra sagen?

Vielleicht, dass nur ein paar Stunden danach nicht wenige Zeitungen komplett verrückt spielten, unter anderem auch gegen-hartz.de, welche diese Aktion noch höchst ironisch kommentierten:

Bei solchen „Scherzen“ kann sogar ein Kurt Beck noch etwas lernen, der vor einiger Zeit einem Erwerbslosen riet, „er solle sich ersteinmal waschen und rasieren.“

Aber Gottschalk hat recht.
Ohne Bier würden viele Arbeitslose ja schließlich nur total unsinnige Dinge tun – einen Marsch ins Arbeitsamt antreten oder zuhause an Bewerbungen feilen, welche sie dann ganz unmodern an diverse Firmen versenden, zum Beispiel.

Wer braucht da noch Peter Lustig, wo Thomas Gottschalk diese kompliziertesten Zusammenhänge sogar den 6-jährigen Kleinkindern vor den Monitoren erklären kann, ohne beleidigend zu werden.

Aber diese erfahren dadurch ja letzten Endes nur viel früher, was später so auf sie zukommen wird… 😉

Advertisements

~ von NeZ - 4. März 2007.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: