Hymne des Volkes

Ich hätte da eine Idee, eine Art Reform – die im Gegensatz zu den ständig Angesprochenen des deutschen Parlamentes auch mal wirklich Sinn ergibt, besonders für die heutige Jugend.
Denn was wollen wir mit Kindertagesstätten, wenn sich das Kind in den meisten Fällen davon nur genervt fühlt? Aber das ist ja nur meine Meinung, liebe Politiker – macht Ihr mal schön.

Die Nationalhymne Deutschlands sollte endlich mal an das 21. Jahrhundert angepasst werden – mit einer Version, die leichter zu merken, moderner und einfach stylisher ist als das blöde „Einigkeit und Recht auf Freizeit“… oder so.

Tja, und da das deutsche Volk bekanntlich eh nicht ganz sauber ist, hier mein Vorschlag, ich verspreche euch, Ihr habt den Text der neuen Nationalhymne schon beim ersten Anhören im Kopf.

Leider für mindestens die nächsten 10 Stunden, ähem…

Advertisements

~ von NeZ - 20. Februar 2007.

2 Antworten to “Hymne des Volkes”

  1. oh goth, wo hast den Spot ausgegraben ? *gg*

    jetzt kann ich wegen dem Kerl die nächsten 2 Tage und Nächte nimmer schlafen 😉

  2. Jop, ich kenn das auch schon seit 2005 oder so, aber mir kam auf einmal wieder „Cillit Bang“ in den Kopf… „da war doch son Remix“, tja. ^^

    Egal, jedenfalls is das Ding – egal wie alt es ist – immer noch mehr als genial. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: