Arbeit, Arbeit

Hm, nächste Woche ist Fasching, d.h. meine Berufsschule ist zu – ich hab trotzdem nicht frei, sondern muss in die Arbeit. Die Woche danach ist aber die letzte des aktuellen Berufsschulblocks, wohoo.
Doch vorher allerdings knallen mir diese Typen, die sich „Lehrer“ schimpfen, noch 3 Schulaufgaben und 2 Referate hin, können die das net wann anders machen? -.-

Jedenfalls hock ich mich jetzt wieder an meinen Ordner, und lern weiter da gleich morgen Rechnungswesen einher kommt – man sieht sich.

Advertisements

~ von NeZ - 14. Februar 2007.

3 Antworten to “Arbeit, Arbeit”

  1. du wirst deinen blog aber weiter führen, oder? *hoff*
    referate mag ich nicht….. hab immer schiss vor meiner ganzen klasse mich davorne hinzustellen^^

  2. Joa ich auch ab und an.. da sprech ich immer so gezwungen.. hey aber Arbeit is‘ find‘ ich ne nette Abwechslung und macht auch mehr Spaß als Schule 😉

  3. @luke: Sicher, werd ich.
    @lar-Q‘: Teilweise, jap. Vor allem, wenn man sonen geilen Chef hat. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: