Windoof Mist-Player

Tja, der Windoof Media Player nervt mich mal wieder.
Ich weiß, „Steig doch auf Winamp um„, blabla.
All denen sage ich: Ich hab keinen Bock auf großartiges Managment, ich will Musik hören, mehr nicht!
Und die Playliste soll wenigstens alphabetisch sortiert sein, und keine größereb An-/Eingaben benötigen, der Player hat so frei konfigurierbar zu sein, wie nur irgendmöglich.
Aber das ist wohl Wunschdenken.

Warum suche ich eigentlich eine Alternative zum WMP?
Naja, erstens nervt mich diese neue „Albumcover-Anzeigefunktion“, die der neue WMP 11 hat (und der WMP 10 nicht, das waren noch Zeiten), und außerdem hält dieser meine knapp 1500 Dateien umfassende Playliste nicht aus, bzw. nur mit Abstürzen und Hängern, während er diese lädt.

Zum Kotzen, und das soll eine Weiterentwicklung sein?
Ich glaub, ich installier mir den uralten Ashampoo Media Player+, der ist im Nachhinein gesehen schön schlicht und simpel, und bietet absolut nichts, das sich „Komfortfunktion“ schimpft, wohoo.

Fuck Microsoft, diese ganzen tollen Funktionen können mich mal, solange der Player den PC total auslastet.

Advertisements

~ von NeZ - 6. Februar 2007.

4 Antworten to “Windoof Mist-Player”

  1. wie wärs mit itunes???

  2. Den Scheiß hab ich hier sogar schon drauf, hatte den damals wegen nem Codec installiert.

    Aber irgendwie startet der Fuck hier net, wargh.

    Is der denn wirklich gut?
    Du siehst ja, ich bin da recht wählerisch. 😀

  3. Halli Hallo.
    Kenne zwar nicht viele Programme zur Abspielung der Lieder, aber ich Hoffe der Media Player „Classic“ könnte dir weiterhelfen. Der frisst nicht wirklich viel Ressourcen und mit den nötigen Plug-Ins (Codecs) auch empfehlenswert.

    Plug-Ins („Media Player Classic“ inbegriffen)
    http://www.chip.de/downloads/K-Lite-Codec-Pack-Full_23300366.html

    Nur „Media Player Classic“
    http://www.chip.de/downloads/Media-Player-Classic-fuer-Win-2000_XP_Vista_13010299.html

    Ich Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
    Viel Glück mit Windoof. xD

  4. Ich verwend jetzt eine Mischung aus VLC, WMP und Winamp und komm soweit super klar.

    Von daher will ich mir jetzt nicht noch einen weiteren Player aufs System pressen, aber danke für den Tipp. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: